Über die Belzagor-Comics von Robert Silverberg, Philippe Thirault und Zeichnerin Laura Zuccheri:

Belzagor-Comics von Robert Silverberg, Philippe Thirault und Laura ZuccheriEinst war Holmans Welt eine vielversprechende Kolonie auf einem exotischen Exoplaneten. Dann stellte man fest, dass dort intelligente Spezies leben, etwa die Nildoror, elefantenähnliche Wesen. So wurde beschlossen, die Kolonisation aufzugeben und den Planeten seiner Urbevölkerung zu überlassen, unter dessen ursprünglichem Namen Belzagor.

Acht Jahre später haben ihn darum die meisten Menschen längst verlassen, als sich ein Forscherpaar auf den Weg dorthin begibt, um das geheimnisvolle Ritual der »Wiedergeburt« der Nildoror zu beobachten. Begleitet werden die beiden von einem Ex-Kolonialoffizier namens Gunderson als ortskundigem Führer, und auch er hofft insgeheim auf eine Form von Wiedergeburt oder zumindest ein Anknüpfen an sein früheres Leben.

Nach dem Roman „Die Mysterien von Belzagor“ des vielfach ausgezeichneten US-Science-Fiction- Autors Robert Silverberg.

Rückkehr nach Belzagor-Comics in der richtigen Reihenfolge:

Reihe ist abgeschlossen.


Ähnliche Beiträge:


Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen